Taufe ist ein Geschenk

27.09.20, 08:39
Daniela Ballhaus

Geschenkt – gratis – unverdient – bedingungslos 
So sagt Gott Ja zu mir. Zu Dir. Zu jedem Menschen.

Geschenkt.
Gratis.
Unverdient.
Bedingungslos.

Wenn wir auf Gottes Ja antworten mit unserem Ja - dann feiern wir Taufe. Ja – sagen Eltern stellvertretend für ihr Kind, sagen größere Kinder, Jugendliche und Erwachsene selbst – Ja, Gott, weil Du zu mir Ja gesagt hast und mich ins Leben geliebt hast, sage ich Ja zu unserer gemeinsamen Geschichte. Zur Liebesgeschichte Gottes mit mir. Mit Dir. 

Taufe ist ein Geschenk. Ein Versprechen. In vielen Zeichen schenkt Gott seine Nähe. Von Anfang an – und wenn wir antworten, feiern wir das - es wird greifbar, spürbar, sichtbar: im Zeichen des Kreuzes, im lebendigen Wasser, in der Salbung mit Chrisam, im Bekleidetwerden mit Christus, im Licht der Osterkerze. 
Er, der uns beim Namen ruft. 
Dich, mich, jeden Menschen. Bedingungslos und unverdient sind wir Gotteskinder. 

…dankbare Gedanken nach jeder Runde Taufvorbereitung, die letzte vor zwei Tagen sogar mit Regenbogen! 

An diesem Wochenende außerdem: Herzlichen Glückwunsch all unseren Kommunionkindern! Auf in ein neues Kapitel in Eurer Liebesgeschichte mit Gott!