#24

24. Dezember 2020, 00:01

„Fürchtet euch nicht! Ich verkündige euch eine große Freude!“ (Lukasevangelium, Kapitel 2, Vers 10) So spricht der Engel auf dem Feld zu den Hirten in der heiligen Nacht vor den Toren Bethlehems, ...

Weiter lesen

#23

23. Dezember 2020, 00:01

#23 Das Beste aus der Zeit machen! Diese besondere Zeit verlangt uns vieles ab: die Corona-Zahlen steigen und wir sind wieder in einem Lockdown, Kontakte sind eingeschränkt, Läden, Schulen und ...

Weiter lesen

#22

22. Dezember 2020, 00:01

Rudi the red nosed rendeer had a very shiny nose… …sicher kennt Ihr diesen weihnachtlichen Ohrwurm, in der englischen Swingversion oder als deutsches Kinderlied. ...

Weiter lesen

#21

21. Dezember 2020, 00:01

#21 Heute ist ein besonderer Tag. In der Zeitung habe ich gelesen: „Extrem seltenes Himmelspektakel: Weihnachtsstern tritt erstmals seit Jahrzehnten auf“ Am frühen Abend, vor 18 Uhr, können wir – ...

Weiter lesen

#20

20. Dezember 2020, 00:01

#20 „Macht hoch die Tür, die Tor macht weit!“ Für wen wir gerne die Türen aufmachen, das haben wir im Kindergottesdienst letzte Woche zusammen überlegt. ...

Weiter lesen

#19

19. Dezember 2020, 00:01

#19 Engel haben wir immer nötig, wir wünschen sie uns zur Seite, wollen uns begleitet wissen und beschützt. ...

Weiter lesen

#18

18. Dezember 2020, 00:01

Beten. Mit Gott sprechen. Zu Gott sprechen. Schreien. Schimpfen. Schweigen. Gehört werden? Gerade jetzt – so viele Sorgen, so viele durchkreuzte Pläne, so viele offene Fragen. ...

Weiter lesen

#17

17. Dezember 2020, 00:01

...nur das traute hochheilige Paar... Immer wieder ist es das sanft lächelnde Gesicht der Maria und die gutmütig geduldige Haltung des Josef, die es mir beim näheren Betrachten von Krippenfiguren ...

Weiter lesen

#16

16. Dezember 2020, 00:01

Die Klangschale schwingt, solange sie frei steht. Wenn man die Schwingung der Schale unterbricht, bricht auch der Klang ab. ...

Weiter lesen

#15

15. Dezember 2020, 00:01

Advent – das heißt Ankommen. Der Messias, der Christus kommt an. Gott kommt an bei den Menschen – als kleines Kind. Aber auch umgekehrt – ich komme an – bei Gott. Wenn ich mir Zeit dafür nehme. ...

Weiter lesen

#14

14. Dezember 2020, 00:01

#14 Wenn wir an die Krippenfiguren denken, haben wir sofort die heilige Familie vor Augen. Dann die Hirten mit ihren Schafen und die Weisen aus dem Morgenland. ...

Weiter lesen

#13

13. Dezember 2020, 00:01

Seit vielen Jahren ist der zweite Sonntag im Dezember als Gedenktag für fehl- und totgeborene und früh verstorbene Kinder ein fester Termin für viele Sterncheneltern. ...

Weiter lesen

#12

12. Dezember 2020, 00:01

#12 „Binde deinen Karren an einen Stern.“ – Leonardo da Vinci Fürs Vorwärtskommen wird in so mancher Karikatur dem Esel die Karotte mit einer Angel vor die Nase gehalten – erreichen wird er sie ...

Weiter lesen

#11

11. Dezember 2020, 00:01

Engel auf den Feldern singen, stimmen an ein himmlisch´ Lied… Gloooooooooria in excelsis deo…. ...

Weiter lesen

#10

10. Dezember 2020, 00:01

Jesaja ist ein Prophet, dessen Worte wir im Alten, im Ersten Testament finden. Im Advent hören wir viele Texte von ihm, weil er eine große Hoffnung hatte und sie verkündete: Gottes Gerechtigkeit ...

Weiter lesen

#9

9. Dezember 2020, 00:01

„Kinder kommt und ratet, was im Ofen bratet…“ Auch wer das Gedicht nicht mehr kennt, hat sicher gern den Duft von Bratapfel in der Nase. ...

Weiter lesen

#8

8. Dezember 2020, 00:01

Überrascht und doch mutig war Maria beim Besuch des Engels Gabriels. Ohne Vorwarnung wurde die junge Frau mit dieser über-menschlichen Idee Gottes konfrontierte, als Mensch durch sie zu Welt zu ...

Weiter lesen

#7

7. Dezember 2020, 00:01

Ich bin das Licht der Welt – Ihr seid das Licht der Welt Im Kindergarten Gottesdienst feiern – aus Jesu Wort leben lernen. Licht sein für dich, für mich, für die Welt. ...

Weiter lesen

#6

6. Dezember 2020, 00:01

Bereitet dem Herrn den Weg, ebnet ihm die Straßen! Fühlt sich der Advent mal wieder wenig besinnlich an, stattdessen trotz aller Einschränkungen sehr chaotisch und vollgepackt? ...

Weiter lesen

#5

5. Dezember 2020, 00:01

Heute Abend heißt es Stiefel putzen und vor die Tür stellen – so viel Vorfreude und Aufregung bei den Kleinen, so viel Geheimnisvolles und so viel Lächeln bei den Großen. ...

Weiter lesen

#4

4. Dezember 2020, 00:01

Heute feiert die Kirche den Gedenktag der Heiligen Barbara. Eine ziemlich grausame Märtyrerinnengeschichte hat mit einem wunderschönen Brauch ihren festen Platz in unseren Adventsritualen ...

Weiter lesen

#3

3. Dezember 2020, 00:01

#3 …in der Weihnachtsbäckerei Hast Du schon gebacken? Was ist Dein Lieblingsausstecher? Ein Stern? Aufgepasst, verlier ihn nicht aus den Augen! Er führt Dich zum Ziel! Eine Glocke? ...

Weiter lesen

#2

2. Dezember 2020, 00:01

So kennen wir sie: immer aufmerksam, immer konzentriert. Immer in Erwartung. Erdmännchen sind mit dieser Haltung sehr adventliche Tiere! Advent heißt übersetzt Ankunft. ...

Weiter lesen

#1

1. Dezember 2020, 00:01

Abends wird es früh schon dunkel, in den Häusern Kerzenschein. Duft von Zimt und Tannenzweigen, heimlich pack ich Päckchen ein. Vierundzwanzig Wunder warten hinter der Kalendertür. ...

Weiter lesen